Leistungen-Tierklinik Hutter/Interne Medizin/Endokrinologie

Endokrinologie

Die Endokrinologie ist der Fachbereich, der sich mit Erkrankungen des Hormonhaushaltes beschäftigt. Häufig werden zur Diagnose einige Laboruntersuchen, Stimulationstests oder Tageskurven erforderlich sein. Die häufigsten Erkrankungen die unsere Haustiere betreffen sind Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit), eine Schilddrüsenüber- oder Unterfunktion, das Cushing Syndrom sowie Morbus Addison. Im persönlichen Gespräch werden wir auf die einzelnen Erkrankungen und Ihre Möglichkeiten eingehen.

Endokrinologie

Diese Patienten werden oft mit chronischem Niesen oder Husten vorgestellt, zeigen zumal Nasenausfluss oder Atemnot. Erst mit den entsprechenden Untersuchungen können die vielen Erkrankungen diagnostiziert werden. Das reicht vom feststeckenden Fremdkörper, über Tumore in der Nase und der Lunge, über eine chronischen Bronchitis oder eine akute Lungenentzündung bis hin zu Asthma. Neben endoskopischen Techniken, bieten wir auch eine Computertomographie und die Entnahme von Proben aus den Bronchien an (die sogenannte Bronchioalveoläre-Lavage) an.

OBEN